Ladebox für Elektroautos

Datum

Update 2: Es gibt ein Thema dazu im Forum. Dahin kommt nun alles Weitere.

Update 1: Das Bild der offenen Ladebox stimmt nicht mehr mit der aktuellen Ladebox überein. ;)

Wir haben uns vor kurzem ein Elektroauto angeschafft für das ich eine Tankstelle gebaut habe.
Zu finden ist diese hier und hier.

Die Ladebox kann 43kW über ein festes Typ2 Kabel liefern oder 22kW über eine CEE32 Dose.
Nutzbar ist die Ladebox für jeden ohne vorherige Anmeldung. Eine Spende in Höhe des verbrauchten Stromes wäre aber nett. ;)

Eigentlich ist dort alles „Standard“. Nur die Ladesteuerung wird von einer simpleEVSE übernommen.

Die Visualisierung übernimmt dabei ein Raspi.
Als ich damit anfing bin ich auf das Projekt von Chris gestoßen und habe das gleich mal getestet und benutze das jetzt.
Leider ist schnell aufgefallen dass der Pi dauerhaft bei nahezu 100% Auslastung verweilt.
Nachdem ich mich aber etwas damit beschäftigte war die Ursache dafür schnell gefunden.
Die GPIOs wurden „aktiv“ überwacht. Nachdem ich ein Testscript gebastelt hatte, dass die Impulse per Interrupt abfängt hat Chris seinen impsim.py dem angepasst. Seid dem läuft der Raspi unter 10%.

Ich hänge mal einige Bilder an und auch die Quellcodes für den Raspi.

Der Schaltplan (K5 ist bei mir noch überbrückt, da nicht konfiguriert):

Dateigröße 19,02kB | Zuletzt geändert 11.06.2016

Die Unterverteilung UV_Keller

Die Ladebox im bau (Der Zähler ist in die UV_Keller gezogen)

Die Befestigung der simpleEVSE 8-)

Die fertige Ladebox


Dateigröße 1,63kB | Zuletzt geändert 11.06.2016

Der S0-Bus des Zählers wird an GPIO 2 (+) und GROUND (-) des Pi angeschlossen (Pins 3 und 6).

Die /usr/local/bin/emob/impsim.py zählt die Impulse

Dateigröße 4,65kB | Zuletzt geändert 11.06.2016

Die /usr/local/bin/emob/screen.py schaltet den Monitor ein und mit Verzögerung nach dem Ladevorgang wieder aus.

Dateigröße 844,00B | Zuletzt geändert 11.06.2016

Die Importdatei emobsql.sql für den lokalen MySQL-Server

Dateigröße 1,42kB | Zuletzt geändert 11.06.2016

Die Importdatei ips.sql für die remote MySQL-Datenbank z.B. beim Provider
(Diese musste ich z.B. anpassen, da mein Provider den DB-Namen vorgibt.)

Dateigröße 969,00B | Zuletzt geändert 11.06.2016

Die /home/pi/startMidori.sh Datei für den Windowmanager (hier matchbox) und den Browserstart.

Dateigröße 229,00B | Zuletzt geändert 11.06.2016

Die /etc/rc.local zum steuern des Autostart

Dateigröße 303,00B | Zuletzt geändert 11.06.2016

Hier die der Code, der in die externe Webseite gehört

Dateigröße 366,00B | Zuletzt geändert 11.06.2016

…und hier die eigentliche Anzeige

Dateigröße 308,00B | Zuletzt geändert 11.06.2016

Die lokale Webseite zur Anzeige.

Dateigröße 2,56kB | Zuletzt geändert 11.06.2016

Nochmal der Verweis auf Chris Projekt.


Kategorien Projekte

← Älter Neuer →